Sanieren Blog

22. November 2013

Richtig lackieren: Tipps für Möbel und Fenster

Geschrieben von Katharina in Tipps und Tricks

Möbel und Fenster verlieren im Laufe der Jahre an Farbe und ein neuer Anstrich wird fällig. Die richtigen Lasuren und Lacke helfen, viele Materialien und Oberflächen optisch wieder zu erneuern. Mit ein paar Tipps und Tricks geht das auch Heimwerkern leicht von der Hand.

Lack oder Lasur?

Lasuren eignen sich für das Streichen von Möbeln oder Fenstern, bei denen die Holzmaserung sichtbar sein soll. Lacke decken den Untergrund ab, besonders harte Oberflächen mit sehr guten Abriebeigenschaften entstehen durch hochglänzende Lacke. Werden intensive Farben verwendet, so empfiehlt sich ebenfalls die Variante hochglänzend. Zur Auswahl stehen lösemittelfreie und verdünnbare Acryllacke sowie strapazierfähiger Kunstharzlack für stark beanspruchte Oberflächen.

Das geeignete Werkzeug

Neben qualitativ hochwertigem Streichmaterial wird auch das richtige Anstrichwerkzeug benötigt. Für das Anbringen von Kunstharzlacken eignen sich Pinsel mit Naturhaarborsten. Für feine und feinste Lackierungen sind Chinaborsten empfehlenswert, wasserverdünnbare Lacke lassen sich am besten mit einem Acrylpinsel auftragen, welcher synthetische Borsten besitzt. Diese nehmen den Lack besser auf und ermöglichen einen sauberen Verlauf. Für große Flächen sind Flachpinsel ideal, für schmale Stellen und die feineren Arbeiten an den Kanten der Fenster eignen sich eher Rundpinsel.

Für große Flächen

Sind die Möbel großflächig, stehen auch verschiedene Rollen zur Auswahl, damit lassen sich Lacke und Kunstharzlacke sehr gut auftragen. Je nach Art des Möbelstücks kann auch eine Farbspritzpistole verwendet werden. Die Farbe wird durch eine Düse auf das entsprechende Objekt aufgesprüht, es entsteht eine regelmäßige Farbschicht auf ungleichmäßigen Formen oder Flächen. Gut ist es, wenn die Spritzpistole für Flach- und Rundstahl geeignet und leicht zu reinigen ist.

Ein Kommentar zu ' Richtig lackieren: Tipps für Möbel und Fenster '

Kommentar-RSS abonnieren oder TrackBack an 'Richtig lackieren: Tipps für Möbel und Fenster' senden.


  1. am 29. August 2014 um 09:51

    […] hält, muss die Vertäfelung noch mit Schleifpapier aufgeraut werden. Sind die Paneele mit Lack überzogen, muss die gesamte Oberfläche abgeschliffen werden. Löcher und Risse können mit einer […]

Kommentar hinterlassen

:mrgreen: :neutral: :twisted: :shock: :smile: :???: :cool: :evil: :grin: :oops: :razz: :roll: :wink: :cry: :eek: :lol: :mad: :sad: